Preisverleihung Deutscher Bauherrenpreis

Wohnungsbau anno 2018

Im Palais am Funkturm in der Messe Berlin findet am 21. Februar die Verleihung des Deutschen Bauherrenpreis 2018 statt. Der Wettbewerb zum Deutschen Bauherrenpreis zeichnet seit 1986 unter dem Leitbild „Hohe Qualität zu tragbaren Kosten“ Projekte aus, die für das notwendige Zusammenspiel von Bauherren, Planern und Kommunen bei dieser für den Zusammenhalt der Gesellschaft zentralen Bauaufgabe stehen. Ausloberin des Preises … Mehr lesen

Kolloquium und Preisverleihung in Stuttgart

Zukunft der Kirchen

Kirchen sind besondere Orte – ortsbildprägend, allgegenwärtig und städtebaulich bedeutsam. Demographischer Wandel und veränderte gesellschaftliche Wertmaßstäbe haben dazu geführt, dass sie immer öfter leer stehen und über neue Nutzungsmöglichkeiten nachgedacht werden muss. Die Wüstenrot-Stiftung hatte zum Thema Kirchengebäude und ihre Zukunft einen Wettbewerb ausgeschrieben. Unter den insgesamt 291 Einsendungen finden sich laut der Stiftung „viele Beispiele dafür, wie Kirchengebäude und … Mehr lesen

BDA Hessen

Baukultur in Hessen

Dem Wissen darum, dass die Wirkung von Architektur und Architekten sich in gesellschaftlichen Prozessen vollzieht, ist die „BDA-Auszeichnung für Baukultur in Hessen“ geschuldet. Sie würdigt, dass es engagierte Menschen gibt, die bereit sind, im Dialog mit Architekten gute Lösungen zu befördern und für sie einzustehen. Sie erkennt an, dass für gute Architektur ein Diskurs stattfinden muss, in dem Architektur auf … Mehr lesen

Publikation zum Großen BDA-Preis

Festschrift

Aus Anlass der Verleihung des Großen BDA-Preises 2014 an Axel Schultes legt der BDA eine Festschrift vor. Darin finden sich neben einem Portrait des Architekten Axel Schultes von Andreas Denk, Chefredakteur von der architekt, die ungekürzte Laudatio auf den Preisträger von Ullrich Schwarz sowie ein Verzeichnis von Schultes‘ Projekten und Wettbewerbsbeiträgen, die er in Zusammenarbeit mit Charlotte Frank und Anderen … Mehr lesen

Deutscher Brückenbaupreis 2014 verliehen

Thin is beautiful

Am 10. März wurde in Dresden in Anwesenheit von über 1000 Gästen der Deutsche Brückenbaupreis 2014 verliehen. Preisträger sind dieses Jahr die Eisenbahnbrücke über das Gänsebachtal bei Buttstädt in Thüringen und der ERBA-Steg in Bamberg, sowie deren maßgeblich verantwortliche Ingenieure Jörg Schlaich (Gänsebachtalbrücke), Matthias Dietz und – der leider im vergangenen Jahr verstorbene – Johann Grad (ERBA-Steg). Die Jury unter … Mehr lesen

Die Europan12-Preisträger

And the winner is…

Seit heute sind die Gewinner des diesjährigen EUROPAN-Wettbewerbs bekannt und hier einsehbar. Europaweit eingereicht wurden dieses Jahr 1757 Beiträge für 51 Städte in 16 Ländern. Die zehn deutschen Standorte, für die Konzepte ausgearbeitet werden sollten, waren: Bitterfeld-Wolfen, Donauwörth, Heidelberg, Kaiserslautern, Kaufbeuren, Mannheim, München, Nürnberg, Wittenberg, sowie die Regionale 2016 mit Ahaus, Dorsten und Nordkirchen. Erstmalig gab es mit „Klein Venedig“ … Mehr lesen

Masterstipendien des BDA NRW

Meistermacher

Mit dem Bologna-Prozess sollte das Studium internationalisiert und vereinheitlicht werden, die Einführung des zweistufigen Systems von Abschlüssen führte aber gleichzeitig auch zu einer zweiklassigen Ausbildung. Das Bachelorstudium kann innerhalb seiner sechs Semester wohl nur einen groben Einblick geben in das Arbeitsfeld des Architekten und um eine weitere, umfangreichere Qualifikation zu erhalten – und auch in die Architektenkammer aufgenommen zu werden … Mehr lesen

Verleihung des Gottfried Semper Architekturpreises

Gemeinsam stark

Am 28. Oktober wird im Sächsischen Staatsweingut Schloss Wackerbarth bei Radebeul feierlich der Gottfried Semper Architekturpreis 2013 verliehen. Nachdem die Auszeichnung anfangs nur an Matthias Sauerbruch vergeben wurde, ging das Kuratorium auf die öffentliche Beschwerde Sauerbruchs ein und nahm Louisa Hutton mit in die Auszeichnung auf. Das Architektenpaar wird damit für sein gemeinsames Werk geehrt. Auf Bitten der Jury hat … Mehr lesen