Ausstellung im Aedes Architekturforum Berlin

Expressionismus & Neue Sachlichkeit

Vor etwa einem Jahr wurde in Berlin eine Villa aus den 1920er Jahren der Architekten Hans und Wassili Luckhardt sowie Franz Hoffmann wiederentdeckt: das Haus Buchthal in Berlin-Westend. Hinter der recht unscheinbaren Fassade der Villa hatte man Spuren von baulichen Zuständen entdeckt, die zwei bedeutsamen architektonischen Strömungen der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts zugerechnet werden können: dem Expressionismus und der … Mehr lesen

Villa bei Potsdam von nps tchoban voss

Balanceakt

In Wilhelmshorst haben nps tchoban voss eine Villa im südlich von Potsdam gelegenen Wald fertiggestellt. Der Bau fällt vor allem durch die Zergliederung in zwei Bauteile ins Auge. Während das Erdgeschoss des gut 300 Quadratmeter großen Hauses mit einer solide wirkenden Ziegelsteinfassade die Basis bildet, ist das um genau die Hälfte der eigenen Länge auskragende Obergeschoss mit Aluminiumblechen verkleidet. Die … Mehr lesen

Einfamilienhaus von UNStudio

Spiel mit Innen und Außen

Das von UNStudio realisierte W.I.N.D. House fügt sich mit ungewöhnlich geformtem Baukörper in die raue Polderlandschaft Nordhollands ein und deutet technisch auf die Zukunft des Wohnens. Schon der Name des Einfamilienhauses verweist auf das Wechselspiel von Außen und Innen, der hier besonders augenfällig ist: W.I.N.D. – ein Akronym der Initialen der Bauherrenfamilie – rekurriert zum einen auf den hier ständig … Mehr lesen