BDA-Hochschulführer zum Download

Hilfestellung

Die Frage nach der Wahl des Studienortes ist für die allermeisten Absolventen einer Hochschulzulassung elementar. Wo geht’s hin, was kann ich wo studieren und bei wem? Was bieten Städte, was die Hochschulen und was die jeweiligen Fakultäten. Und was kann ich mit dem Fach meiner Wahl nach dem Abschluss der Studien einmal anfangen? Die Wahl der Hochschule will also mit Bedacht gefällt werden.

Der BDA gibt als Hilfestellung seit geraumer Zeit daher einen Hochschulführer heraus. Die Publikation, die 2015 erstmals online erschien, versammelt alle Hochschulen im deutschsprachigen Raum – von Deutschland über Österreich, von der Schweiz bis nach Liechtenstein –, an denen Studiengänge der Architektur und Stadtplanung angeboten werden und liegt nun aktualisiert vor.

Ein in die Materie einführender Teil beleuchtet die „Faszination Architektur“. Architektinnen und Architekten kommen hier zu Wort und schildern ihren Antrieb für die tägliche Arbeit, die Leistungsphasen der Erstellung eines Bauwerks werden kurz und prägnant ebenso bebildert, wie ein prototypischer Tag in einem deutschen Architekturbüro dargestellt wird. Darüber hinaus wird das Berufsbild „zwischen Ideal und Wirklichkeit“ beleuchtet und die Unterschiede eines Studiums an Universität, Fachhochschule und Kunstakademie betrachtet.

Den weitaus größten Teil des BDA-Hochschulführers bildet die Darstellung der Studienorte und -gänge. Hier wird jede Hochschule kurz porträtiert und lokal verortet, die angebotenen Studiengänge dargestellt und direkt auf die Hochschulseite verlinkt. Ein abschließender Teil gibt einen ersten Einblick in die Landschaft der Architekturmagazine, -websites, -preise und -museen.

Red.

Artikel teilen:

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*