#bauhaus100: Digitalisierung und Bauhaus

Next Level

Sven Schneider im Gespräch mit David Kasparek Die Gründung des Staatlichen Bauhaus in Weimar jährt sich in diesem Jahr zum 100. Mal. Wir begleiten das Thema mit unterschiedlichen Formaten, die das Bauhaus in den Kontext der jeweiligen Heftschwerpunkte setzen. Den Auftakt macht ein Gespräch mit Sven Schneider – Vertretungsprofessor am Lehrstuhl für Informatik in Architektur und Raumplanung (InfAR) der Bauhaus-Universität … Mehr lesen

Bericht vom 23. Berliner Gespräch

Die Welt im Netz

Am ersten Dezembersamstag 2018 fand wieder das traditionelle Berliner Gespräch im Deutschen Architektur Zentrum DAZ statt. Neben dem BDA-Präsidenten Heiner Farwick und dem Chefredakteur von der architekt, Andreas Denk, beleuchteten sechs geladene Referentinnen und Referenten das Thema „Die Welt im Netz. Zur Digitalisierung des Lebens, der Stadt und der Häuser“. Was mit Digitalisierung sicher nicht gemeint ist, nannte Heiner Farwick … Mehr lesen

23. Berliner Gespräch zum Thema Digitalisierung

Die Welt im Netz

Das Berliner Gespräch des BDA findet traditionell am ersten Samstag im Dezmber statt – in diesem Jahr am 1. Dezember unter dem Titel „Die Welt im Netz“. Thema der BDA-Veranstaltung, deren Kerngedanke es ist, die Architektur mit gesellschaftlichen, philosophischen und anderen disziplinenübergreifenden Bereichen zu verbinden, ist die „Digitalisierung des Lebens, der Stadt und der Häuser“. Dabei soll es unter anderem … Mehr lesen

Symposium im DAM

Normen und Bauen

Die mit der Aufklärung einhergehende Vermessung der Welt hat zugleich die Grundlage für ihre Normierung hervorgebracht. Normen dienen dabei vor allem dazu, die Dinge verlässlicher, sicherer und effektiver zu machen und spielen insbesondere in der Architektur eine bedeutsame Rolle. Im Deutschen Architekturmuseum Frankfurt am Main findet vom 20. bis 22. Oktober ein Symposium unter dem Titel „Norm-Architektur – Von Durand … Mehr lesen

Messe ISH in Frankfurt

Energiewende und BIM

Vom 14. bis 18. März findet in Frankfurt mit der ISH eine der europaweit wichtigsten Messen zum Themenkomplex „Bad, Gebäude-, Energie-, Klimatechnik und Erneuerbare Energien“ statt. Auch in diesem Jahr platziert die Messe verschiedene „Top-Themen“, um den inhaltlichen Reigen thematisch zu gliedern. Mit „ISH Water“ und „ISH Energy“ sind zwei dieser Schwerpunkte gesetzt. Eines der Top-Themen der ISH ist das … Mehr lesen

Die Messe „Mondial du Bâtiment“

Nachhaltig in Paris

Vom 2. bis 6. November findet auf dem Messegelände Paris Nord Villepinte erstmalig die Messe „Mondial du Bâtiment“ statt, für die sich die drei in Frankreich führenden Fachmessen BATIMAT, INTERCLIMA+ELEC und IDEOBAIN zusammenschlossen. Entstanden ist so ein wahrer Messegigant, der rund 2.600 internationale Aussteller und über 350.000 Besucher erwartet. Themenschwerpunkt ist, wie sollte es anders sein in diesen Tagen, die … Mehr lesen

neu im club

Die Welt verbessern im Kleinen

Filip Nosek, Architekt BDA, A2F Architekten, Berlin/Reykjavik David Kasparek: Filip Nosek, Ihr Büro, das Sie gemeinsam mit Aðalheiður Atladóttir und Falk Krüger führen, hat zwei Standorte: in Berlin und Reykjavik auf Island. Wie und wann kam es zu diesem Zusammenschluss? Filip Nosek:  Wir haben unser Büro nicht direkt nach dem Studium gegründet. Unmittelbar nach dem Diplom 2004 sind die meisten … Mehr lesen

neu im club

Thomas Steimle, Steimle Architekten BDA, Stuttgart

Architektur der Stadt Christine und Thomas Steimle laden zum Gespräch auf den Balkon eines Fünfziger-Jahre-Hauses unmittelbar am Stuttgarter Marktplatz. Immer wieder ertönen die Glocken der umliegenden Kirchen und des Rathauses, von unten dringen aus dem steten Treiben auf dem Platz vereinzelte Stimmen zum Ort des Gesprächs herauf. David Kasparek: Ist die städtische Umgebung, in der sich ihr Büro befindet, wichtig … Mehr lesen

DAZ: neu im club im Glashaus

Im Kopf des Architekten

In der Reihe neu im club stellen die Zeitschrift der architekt und das DAZ junge Architekturbüros im BDA vor. Zunächst mit einem Porträt in der jeweils aktuellen Ausgabe, anschließend in einem Gespräch im Glashaus des DAZ. Dort wird auch eine Werkschau der Büros an die Fassade projiziert und zusätzlich auf einem Monitor im Glashaus selbst gezeigt. Für die kommende Ausgabe … Mehr lesen

BDA Wechselgespräch in Stuttgart

Ein perfekter Plan

Die totale Vernetzung, sie ist auch im Architekten- und Planungsalltag ein Paradigma. BIM (Building Information Modelling) soll dabei helfen, indem es alle relevanten Gebäudedaten digital erfasst, kombiniert und vernetzt. Der Koordinierungs- und Arbeitsaufwand wird dadurch reduziert, die Planung ist flexibler und auf Veränderungswünsche seitens der Bauherren oder Behörden kann schneller reagiert werden. Der BDA Baden-Württemberg beschäftigt sich in seinem 27. … Mehr lesen