Samtweberei in Krefeld ausgezeichnet

Nachbarschaft in Vielfalt

In beinahe jeder Stadt gibt es Stadtteile, die als soziale Brennpunkte bezeichnet werden und die einer besonders sorgsam durchdachten Wohnbaupolitik bedürfen. In Krefeld ist mit der „Nachbarschaft Samtweberei“ seit 2013 ein beispielhaftes Wohnungsbauprojekt entstanden, dass für die vielerseits geforderte soziale, funktionale und bauliche Durchmischung steht. Das einstige Industriebauwerk, in dem heute Wohnungen, Gewerbe sowie kulturelle und gemeinschaftliche Nutzungen untergebracht sind, … Mehr lesen

Frauke Burgdorff

Im Sinne des Gemeinwohls

Die Nachbarschaft Samtweberei in Krefeld Der eine oder andere Vertreter aus Wohnungswirtschaft, Architektur und Stadtverwaltung zuckt zurück, wenn man ihn mit dem Gemeinwohl konfrontiert: „Viel zu unbestimmt“, „da lassen sich keine harten Erfolgs-Indikatoren mit entwickeln“, „das ist zu normativ“. Schlimmer noch: Gemeinwohl wird mit ökonomischer Schwäche, organisatorischer Komplexität und politischer Weichheit verbunden. Gemeinwohl als Rechtsgrundlage Dabei ist das Gemeinwohl auch … Mehr lesen

Schulbau von ksg und Feldschnieders + Kister

Architektonischer Widerhall

Gemeinsam mit der Montag Stiftung Urbane Räume hat der BDA im vergangenen Jahr die „Leitlinien für leistungsfähige Schulbauten in Deutschland“ erarbeitet und in einer rund 80-seitigen Broschüre dokumentiert. In vielen Städten und Gemeinden wird inzwischen mit einigem Elan an neuen Bildungskonzepten und pädagogischen Leitbildern gearbeitet. Ein Beispiel dafür ist das niedersächsische Osterholz-Scharmbeck nordöstlich von Bremen. Hier hat man sich das … Mehr lesen

Unterstützung für Initiativen

Aktive Nachbarschaften

Immer schon gibt es Menschen, die auf die Hilfe anderer angewiesen sind. In gleichem Maße wie die Stadt im Leben von immer mehr Menschen eine zentrale Rolle als Lebensraum einnahm, sank der Einfluss und die Bedeutung offizieller Einrichtungen, die sich derer annahmen, die ohne Zuwendungen drohten, abgehängt zu werden. Kirchengemeinden schrumpfen, Gewerkschaften verlieren an Einfluss, Kommunen, Länder und Staaten wollen … Mehr lesen

BDA Hamburg

Zukunft gestalten

Am 13. und 14. Mai findet in Hamburg die Messe SCHULBAU statt. Die beiden Tage sind mit „Bildungsbau ist Zukunft“ überschrieben und sollen vorbildliche Architektur- und Pädagogikkonzepte aus Deutschland, Skandinavien und den Niederlanden präsentieren. Maßgeblich beteiligt ist der BDA-Hamburg als Kooperationspartner der Messe. So findet am 13. Mai zwischen 11:30 und 13:00 Uhr die Podiumsdiskussion „Bildungsbauten spiegeln unsere Gesellschaft wider: … Mehr lesen

BDA Bund

Der dritte Lehrer

Der Ruf nach guter Bildung ist allgegenwärtig: Eltern, Politik und Wirtschaft erwarten eine fundierte Ausbildung für Kinder und Jugendliche. Dagegen stehen enttäuschende Pisa-Studien, überfälliger Sanierungsbedarf an Schulgebäuden sowie vielstimmige Eltern- und Lehrerproteste. Trotz der seit einigen Jahren angestrebten Bildungsoffensive sind die Probleme der Schulen unübersehbar. Zukunftsweisende Schulen zu bauen, ist daher eine der großen Herausforderungen für Länder und Kommunen: Schulen, … Mehr lesen