Design-Build Projekt in Dessau

Bauhaus bauen

Studierende lassen in einer Art Reenactment das Bauhaus aufleben – was zuerst folkloristisch klingt, hat historisch Hand und Fuß: So wie Hannes Meyer die Laubenganghäuser in Dessau-Törten gemeinsam mit den Studierenden entwickelte und baute, setzen nun angehende Architektinnen und Architekten der Universität Kassel die nicht verwirklichten Pläne für die daran angrenzende Bebauung in einem Prototypen um. Bauhauslehrer Ludwig Hilberseimer hatte … Mehr lesen

Hochhäuser in Bremen und Europa

Gewinn an Höhe

Seit einiger Zeit lebt das Diktum „Urbanität durch Dichte“ im Städtebau in Form von gezielter Nachverdichtung wieder auf. Damit steht auch mehr oder weniger überraschend das lange ungeliebte Hochhaus wieder auf dem Plan. Eine Ausstellung in Bremen präsentiert nun elf jüngere Hochhauskonzepte aus Deutschland und Europa im Vergleich sowie Hochhausentwürfe für Bremen, angefertigt von Masterstudierenden der Universität Kassel. Dabei soll … Mehr lesen

Symposion in Kassel

Hannes Meyer und das Bauhaus

Hannes Meyer war bislang der am wenigsten beachtete Direktor des Bauhauses, obgleich sein Einfluss auf die Studierenden und das Lehrkonzept groß war. Unter seiner Ägide wurden Fachbereiche wie Städtebaulehre und Fotografie integriert, zudem gelang zusammen mit Studierenden die Realisierung von Bauprojekten und industriellen Produktionen. Ein dreitägiges Symposion vom 15. bis zum 17. März an der Universität Kassel widmet sich der … Mehr lesen

Ausstellung in Kassel

Die neo-europäische Stadt

Seit zehn Jahren existiert die „Leipzig Charta zur nachhaltigen europäischen Stadt“, die sich der gelungenen gesamteuropäischen Planung über den Ansatz der integrierten Stadtentwicklung nähert. An der Universität Kassel ist vom 7. bis 13. Dezember eine Ausstellung unter dem Titel „die neo-europäische Stadt“ zu sehen, die in Auseinandersetzung mit der Charta ein Manifest über die heutigen Anforderungen an Stadtentwicklung präsentiert. Entwickelt … Mehr lesen

Symposium im DAM

Normen und Bauen

Die mit der Aufklärung einhergehende Vermessung der Welt hat zugleich die Grundlage für ihre Normierung hervorgebracht. Normen dienen dabei vor allem dazu, die Dinge verlässlicher, sicherer und effektiver zu machen und spielen insbesondere in der Architektur eine bedeutsame Rolle. Im Deutschen Architekturmuseum Frankfurt am Main findet vom 20. bis 22. Oktober ein Symposium unter dem Titel „Norm-Architektur – Von Durand … Mehr lesen