der architekt 5/13

farbe bekennen

elemente der architektur II

Diese Ausgabe ist in enger Zusammenarbeit mit Thomas H. Schmitz und Uwe  Schröder (beide RWTH Aachen) entstanden. Sie zeichnet Ideen und Haltungen zur  Verwendung von Farbe in der Architektur der Gegenwart nach. Wir glauben, dass der Entwurf einer Architektur atmosphärisch wirksamer Räume fast zwangsläufig auch ein Interesse an der Polychromie nach sich zieht. Eine angemessene Verwendung von Farbe weist nicht zuletzt den Weg zur Sprache des Materials, zur Faktur und zur Reflexion emotionaler Werte und subjektiven Erlebens.

> Mehr lesen

 

inhalt

Rubriken

editorial
> Mehr lesen

impressum

foreign affairs

smalltalk

kritischer raum

der schöne gebrauch

der erste stein: annette hillebrandt
> Mehr lesen

zu sehen und zu lesen

briefe

zur ansicht

 

Thema

Farbgefasster Raumwille
Andreas Denk
> Mehr lesen

Farbe, Raum, Fläche
Klaus Jan Philipp

Archäologie der Farben
Isabel Haupt

Vom Glück der Farbe
Vanessa L. Buechner und Markus A. Maier

Backstein erscheine als Backstein
Arno Lederer
> Mehr lesen

„…der Malerei des Teppichs eingedenk“
Uwe Schröder
> Mehr lesen

Raumfarben und Farbräume
Eine Diskussion mit Katharina Grosse und Georg Augustin

Wirkkräfte des Raums
Thomas H. Schmitz
> Mehr lesen

Das graue Tuch und zehn Prozent Weiß
Paul Scheerbart (1863 – 1915)

 

Service

bund deutscher architekten bda

architekten und richter

persönliches

neu im club:
Anick Bohnert, Jan Bohnert, Christian Neuburger
nbundm* architekten BDA, Ingolstadt / München
> Mehr lesen

planen und bauen: fenster, türen und beschläge

tatort
> Mehr lesen

Artikel teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*