Ausstellung und Vorträge in Stuttgart

Perfect Scale

Architekturfotografie ist einer der Wege, Architektur zugänglich zu machen und ist dabei selbstverständlich von der interpretierenden Blickweise des Fotografen geprägt. In einer Ausstellung im Stuttgarter Wechselraum sollen nun die Bilder des Fotografen Stefan Müller von der katholischen Propsteikirche St. Trinitatis in Leipzig den Entwurfszeichnungen der dafür verantwortlich zeichnenden Architekten, Benedikt und Ansgar Schulz (Schulz und Schulz), gegenübergestellt werden. Unter dem Ausstellungstitel „2:1 – Perfect Scale. Positionen zum zeitgenössischen Sakralbau“ werden damit „ausgewählte Einblicke in den mehrfach international ausgezeichneten Sakralbau“ gewährt.

Der Titel bezieht sich dabei sowohl auf das Architekturlehrbuch „Perfect Scale“ der Gebrüder Schulz, das 2015 im Detail-Verlag erschienen ist und zum anderen mit der Formel „2:1“ auf die Untersuchung eines Gebäudes durch zwei unterschiedliche Medien. Zur Eröffnung sprechen die Architekten Benedikt Schulz und Mario Botta zunächst in Impulsvorträgen und anschließend im Dialog über zwei aktuelle Kirchenbauprojekte in Deutschland und deren architektonische, stadträumliche und symbolische Elemente.

elp

2:1 – Perfect Scale. Positionen zum zeitgenössischen Sakralbau
Eröffnung: Montag, 19. Februar 2018
Ausstellung: 19. Februar – 2. März 2018
Wechselraum
Zeppelin Carré
Friedrichstraße 5
70174 Stuttgart

Artikel teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*