BDA Hamburg Studienpreis 2017

Ausgezeichnet im Norden

Am 2. November findet die Verleihung des BDA Hamburg Studienpreises im Holcim Forum der HafenCity Universität statt. Im Anschluss sprechen Jörg Friedrich (pfp architekten), Jonas Käckenmester (Gewinner BDA Studienpreis 2015), Daniel Kinz (GKKK Architekten), Ascan Mergenthaler (Herzog & de Meuron) und Bernhard Winking (Winking · Froh Architekten) über aktuelle Architekturpraxis und -ausbildung. Mit dem 1985 erstmals ausgelobten BDA Hamburg Studienpreis … Mehr lesen

neu im club

Drei-Säulen-Modell

Elisabeth und Alexander Bartscher, Bartscher Architekten BDA, Aachen Auf den beiden alten Schulbänken im Besprechungsraum des Aachener Ladenlokals, in dem wir sitzen, liegt ein Karton mit Pizza vom Italiener gegenüber. An den Wänden hängt eine kleine Sammlung nicht ge-rahmter Fotos, angehefteter Projektbilder und atmosphärischer Aufnahmen in einer Art Petersburger Hängung. Die Räumlichkeiten nördlich der Aachener Innenstadt atmen noch den Charme … Mehr lesen

An der Hamburger Elbphilharmonie wird wieder gebaut

Es geht weiter

Gut eineinhalb Jahre ist nichts passiert auf der Baustelle der Elbphilharmonie in Hamburg. Nun geht es endlich weiter: der Rohbau soll bis Ende November diesen Jahres fertig und das Gebäude schließlich bis Oktober 2016 vollendet sein. „Mit der Erleichterung, dass man den ganzen juristischen Kram hinter sich lassen und endlich wieder das tun kann, für das man eigentlich stand, nämlich … Mehr lesen

Max Dudler im Gespräch mit David Kasparek

Zeitlose Gebäude schaffen

Von Fugen, Platten und der europäischen Stadt David Kasparek: Durch Krieg und Kahlschlagsanierungen mangelt es den deutschen Städten nicht an Bauten aus der Nachkriegszeit… Max Dudler: Große Teile der deutschen Infrastruktur stammen aus dieser Zeit. Diese wirtschaftliche und technische Leistung ist beeindruckend, aber es ist auch richtig, dass die jahrelang andauernde Kahlschlagsanierung fast noch verheerender war als der Krieg selbst. … Mehr lesen

Denise Scott Brown als Internet-Phänomen

Scott-Brown-Meme

Als „Meme“ bezeichnet man Internet-Phänomene, wo bestimmte Inhalte sich verselbständigen  und von Usern weltweit weitergestrickt werden. Bekannte Bespiele sind die abertausenden Fotocollagen, die aus der Jubelpose des italienischen Stürmers Mario Balotelli nach dessen zweitem Tor im Fußball-EM-Halbfinale im letzten Jahr gebastelt wurden oder die ermüdend lange Reihe von Videos, die Interpretationen des sogenannten „Harlem-Shake“ auf diversen Videoplattformen im Netz zeigen. … Mehr lesen

SANAA-Bau für Vitra fertiggestellt

Neuer Baustein

Der Vitra Campus im badischen Weil am Rhein ist eine einzigartig gebaute Collage moderner Architektur. Nicholas Grimshaw, Frank Gehry, Àlvaro Siza, Tadao Ando, Zaha Hadid und Herzog & de Meuron haben hier gebaut – ergänzt werden ihre Werke durch kleine Architekturen von Richard Buckminster Fuller und T.C. Howard, Jean Prouvé und Jasper Morrison. Nun wurde dieses aufregende Ensemble erweitert: die … Mehr lesen

Ausgabe der a+u zu Architektur in Deutschland

Außensicht

Richtungsweisende Bauten in Deutschland aus den Jahren 2002 bis 2012 – diesem Schwerpunkt widmet sich die Januar-Ausgabe des japanischen Architekturmagazins “Architecture + Urbanism”. Das Heft wird mit einer Übersichtsdarstellung von einhundert Arbeiten eröffnet, die von Mitarbeitern des Deutschen Architekturmuseums (DAM) ausgewählt wurden. Anschließend werden 35 Projekte detailliert vorgestellt: mit großformatigen, aktuellen Fotografien sowie Skizzen, Grundrissen, Schnitten und kurzen Texten. Geordnet … Mehr lesen