wohnen in kopenhagen

die insel der glückseligen

In der allgemeinen Wahrnehmung erscheinen Dänemark und seine Hauptstadt Kopenhagen mitunter wie eine „Insel der Glückseligen“. Müsste man ein zeitgenössisches Arkadien erfinden, wäre es dänisch: ein halbwegs gemäßigtes Klima im Einflussbereich des Golfstroms, eine reizvolle Küstenlandschaft, eine parlamentarische Monarchie mit einem vorzeigbaren Königshaus, ein erkennbares kulturelles Selbstverständnis, ein funktionierendes Bildungssystem.
> Mehr lesen

inhalt

Rubriken

editorial

impressum

briefe

smalltalk

architekturbiennale in venedig 2014
die welt der dinge
>Mehr lesen

landkarte italiens
>Mehr lesen 

der ort des volkes
> Mehr lesen 

länderpavillons

deutschland
> Mehr lesen 

foreign affairs

Thema

Die Insel der Glückseligen
Andreas Denk
> Mehr lesen

Kopenhagen
Kim Dirckinck-Holmfeld

Ein markantes Element
Jannie Rosenberg Bendsen

Peblinge Sø

Bellevue auf Bellavista
Lena Witte

Christianshavns Vold

Eine neue Ästhetik
Andreas Denk

Krogebjerg Parken

Idealstadt Tingbjerg
Olaf Lind

Utterslev Mose

Ein gebautes Manifest
Jesper Pagh

Sundbyvesterpark

Identifikation und Vielfalt
Jesper Pagh

Prags Boulevard

Bestand im Bestand
Andreas Denk

Amager Strandpark

Schicker Gürtel
David Kasparek

Superkilen

 

Service

bda chronik

bda bund

bda bayern

bda berlin

bda rheinland-pfalz
>Mehr lesen

bda nordrhein-westfalen

bda hessen

architekten und richter
>Mehr lesen 

neu im club:
Clemens Nuyken und Christoph von Oefele,
N-V-O Nuyken von Oefele Architekten BDA, München
> Mehr lesen

planen und bauen: bda-partner
planen und bauen: bad und armaturen
planen und bauen: wandbaustoffe

tatort
>Mehr lesen

Artikel teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*