Ausstellung im Museum für Architekturzeichnung in Berlin

Gezeichnete Welten

Die renommierte Londoner Architectural Association School of Architecture (AA) hat zahlreiche große Architekten hervorgebracht – darunter Zaha Hadid, Richard Rogers, David Chipperfield und Rem Koolhaas. Einen enormen Anteil an der internationalen Etablierung der Schule als kreative Kaderschmiede hatte Alvin Boyarsky, Vorsitzender des AA von 1971 bis zu seinem Tod im Jahr 1990. Eine Auswahl an Architekturzeichnungen seiner Studenten, die Boyarsky … Mehr lesen

Ausstellung im Museum für Architekturzeichnung in Berlin

Berliner Projekte

Das Museum für Architekturzeichnung zeigt ab dem 24. März eine Ausstellung zu Berliner Bauprojekten, die zwischen 1920 und 1990 entstanden sind. Präsentiert werden handgezeichnete Entwürfe von Hans Scharoun, Hans Poelzig, Frei Otto, Gottfried Böhm, Zaha Hadid, Álvaro Siza Vieira und anderen Architekten aus der Sammlung des Deutschen Architekturmuseums (DAM) in Frankfurt am Main. Einen Schwerpunkt in der Ausstellung bildet der … Mehr lesen

Zum Tode Zaha Hadids

Formensucherin

Es war im Jahr 1982, als Zaha Hadids Idee von Architektur der Öffentlichkeit vor Augen geführt wurde: Befreit von jeder Rechtwinkligkeit hatte die 1950 im irakischen Bagdad geborene Architektin ein dynamisches Konglomerat von Baukörpern, Rampen, Pools und Flächen in die Hänge Hongkongs hinein komponiert, das ihresgleichen suchte. In ihrer Darstellung erinnerten die Handzeichnungen an Gesehenes längst vergangener expressionistischer Tage, nahmen … Mehr lesen

Franz Eberhard (1944–2014)

Wegweisender Städtebauer

Mit Franz Eberhard konnte man an alten und neuen Ufern stehen, um auf Stadtbilder und Stadträume zu blicken. Oder an langen Tischen sitzen, um über gutes Bauen und schöne Architektur zu sprechen. Man musste ihm zuhören und zusehen, wenn er mit einem wissenden Lächeln im rechten Moment einen Gedanken äußerte. Oft war es die Skizze von einem Ort oder das … Mehr lesen

neu im club

CBAG studio

Christina Beaumont und Achim Gergen, CBAG studio, Architekten BDA, Saarlouis Es ist der erste schöne Tag nach den Eisheiligen. Die Sonne scheint auf die Hügel des Nordsaarlands. Christina Beaumont und Achim Gergen sitzen im Schatten der Terrasse des von ihnen entworfenen Golfclubs „No10“ in Eisen – rund 40 Kilometer nördlich ihrer Heimatstadt Saarlouis. Ein älterer Herr, das Gesicht dick eingefettet … Mehr lesen

Architekturzeichnungen 1967 – 2013 in Berlin

Papier von heute

Mit Zeichnungen namhafter internationaler Architekten aus den Jahren zwischen 1967 und 2013 widmet sich die kommende Ausstellung im Berlin Museum für Architekturzeichnung ab dem 11. April den Neuerwerbungen der Tchoban Foundation. Nach den Ausstellungen „Piranesis Paestum“ und „Architektur im Kulturkampf“ steht bei der kommenden Ausstellung die zeitgenössische Architekturzeichnung im Mittelpunkt. Gezeigt werden unter anderem Werke von Oscar Niemeyer, David Chipperfield, … Mehr lesen

SANAA-Bau für Vitra fertiggestellt

Neuer Baustein

Der Vitra Campus im badischen Weil am Rhein ist eine einzigartig gebaute Collage moderner Architektur. Nicholas Grimshaw, Frank Gehry, Àlvaro Siza, Tadao Ando, Zaha Hadid und Herzog & de Meuron haben hier gebaut – ergänzt werden ihre Werke durch kleine Architekturen von Richard Buckminster Fuller und T.C. Howard, Jean Prouvé und Jasper Morrison. Nun wurde dieses aufregende Ensemble erweitert: die … Mehr lesen