neu im club im DAZ-Glashaus

Talk mit Sohrab Zafari

Am 10. Mai findet im DAZ-Glashaus in Berlin der nächste Talk der gemeinsam vom DAZ und der Zeitschrift der architekt ausgerichteten Reihe „neu im club im DAZ-Glashaus“ statt. Der Berliner Architekt Sohrab Zafari spricht ab 19 Uhr mit David Kasparek (Redakteur bei der architekt) über die Arbeit seines Büros Atelier Zafari. Der klassischen Architekturausbildung galt nie das besondere Interesse des Berliner … Mehr lesen

Ausstellung und Diskussion in Mainz

Nachwuchsförderung

Nachdem die Ausstellung „max40 – Junge Architekten 2016“ ab Juli im Deutschen Architekturmuseum DAM in Frankfurt am Main zu sehen war, wandert sie nun nach Rheinland-Pfalz. Ab dem 10. November ist die Schau im Landesmuseum Mainz zu Gast. Gezeigt werden Projekte junger Architekturbüros, deren Partner am 1. Januar 2016 das 41. Lebensjahr noch nicht vollendet haben und ihrer Tätigkeit in … Mehr lesen

Wohnprojekt in Bochum

Es muss nicht immer eckig sein

Experimentelles Wohnen endet meist in der Konzeptphase. Kaum eines der so proklamierten Bauprojekte überkommt konventionelle Raumordnungen und Formen. Die Hochschule Bochum lädt dazu ein, die Komfort-Zone des traditionellen Wohnens zu verlassen und gegen die Geborgenheit einer digitalisierten Blase zu tauschen. Als studentischer Wettbewerb im Jahr 2015 gestartet, wird das Projekt „BLOON“ jetzt zum Leben erweckt. Betreuerin und Architektin Agnes Brigida … Mehr lesen

BDAtalk Online

Leuchtturmprojekt Konzertsaal?

Jahrelange Dispute über öffentliche Großprojekte sind keine Seltenheit mehr. Eine nicht abreißende Kette von Schlagzeilen über Misswirtschaft bei Infrastruktur- und Kulturbauprojekten ist Grund genug. Damit diese Auseinandersetzung nicht erst mit dem Aufkommen der Katastrophe beginnt, startet der BDA Bayern jetzt eine neue Online-Debatte. Die Diskussion über einen geplanten Konzertsaal für München dauert bereits einige Zeit an. Doch es bewegt sich … Mehr lesen

Architektur für alle

Tag der Architektur 2016

Am 25. und 26. Juni öffnen bundesweit wieder über 1000 Bauwerke ihre Pforten für alle Architekturinteressierte. „Architektur für alle“ lautet hierzu in diesem Jahr das weit gefasste Motto. Damit soll nicht nur darauf angespielt werden, dass Einlass in sonst unzugängliche Bauwerke gewährt sondern auch, dass der thematische Schwerpunkt auf kostengünstiges Bauen und bezahlbares Wohnen gelegt wird. Welche Gebäude im eigenen … Mehr lesen

Talk mit Löser Lott Architekten im DAZ

Drachen und Wälder

Am 20. Januar findet im DAZ-Glashaus der nächste Talk der gemeinsam von DAZ und der architekt ausgerichteten Reihe „neu im club“ statt. Zu Gast sind die Partner des Büros Löser Lott Architekten. Die Arbeit des Berliner Büros wird geprägt durch zwei Sinnbilder: Drachen und Wälder. Katharina Löser (*1981) und Johannes Lott (*1980), die seit 2011 im gemeinsamen Büro arbeiten, sehen dabei … Mehr lesen

Ausstellung zum Hugo-Häring-Landespreis 2015

Neun große Hugos

Im Stuttgarter Wechselraum, der Galerie des BDA Baden-Württemberg, werden ab dem 14. Dezember 2015 die neun Gewinner des 17. Hugo-Häring-Landespreises ausgestellt. Der Hugo-Häring-Landespreis wird seit 1969 im Abstand von drei Jahren vom BDA Baden-Württemberg an Architekten und Bauherren für ihr gemeinsames Werk verliehen. Die Auswahl findet im Rahmen eines zweistufigen Verfahrens statt. Wie in „der architekt“ 4/2015 bereits berichtet, setzten sich in diesem Jahr aus insgesamt 719 … Mehr lesen

Ausstellung zum Limburger Diözesanzentrum

Sündenfall Bau?

Das Limburger Diözesanzentrum St. Nikolaus gehörte im Jahr 2013 zu den wohl meist publizierten Bauten Deutschlands. Allein: über die Qualität des Entwurfs aus dem Hause BLFP Frielinghaus Architekten (Friedberg) redeten dabei die wenigsten. Einzelne Versuche, den Bau, den Entwurf und damit letztlich auch die Architekten und ihre Arbeit zu würdigen, gab es zwar in der Fachpresse, der Großteil der Berichterstattung … Mehr lesen

BDA Hessen

Baukultur in Hessen

Dem Wissen darum, dass die Wirkung von Architektur und Architekten sich in gesellschaftlichen Prozessen vollzieht, ist die „BDA-Auszeichnung für Baukultur in Hessen“ geschuldet. Sie würdigt, dass es engagierte Menschen gibt, die bereit sind, im Dialog mit Architekten gute Lösungen zu befördern und für sie einzustehen. Sie erkennt an, dass für gute Architektur ein Diskurs stattfinden muss, in dem Architektur auf … Mehr lesen

Hochschultag der Architektur 2015

Spezialist vs. Generalist

Energieberater, Spezialist für Denkmalschutz oder für Sachverständigenwesen – Fachlisten sollen für Architekten einen „höheren Vermarktungswert“ schaffen. Doch geht beim Streben nach Expertise nicht das Wissen um die Ganzheitlichkeit von Architektur und Städtebau verloren? Und welche Konsequenzen hat die scheinbar vom Markt geforderte Spezialisierung für die Architektenausbildung? In den letzten Jahren ist das Aufgabenspektrum von Architekten fragmentiert worden: Statt der Steuerung … Mehr lesen